Montage der Küche

Heute wurde unsere Küche dann soweit möglich fertig aufgebaut. Was noch nicht montiert werden konnte, war die Tischplatte. Dafür war heute aber bereits der Steinsetzer da, der vor Ort ein Aufmaß genommen hat (alles genau nachgemessen). Des Weiteren konnte die Verkleidung mit unserer Dunstabzugshaube noch nicht angebaut werden, da die Lüftungslöcher sowie -gitter von unserem Küchenplaner vergessen wurden zu bestellen.

Küchenmontage

Küchenmontage

Da ich sowieso Urlaub hatte, um die Monteure zu „betreuen“, konnte dann heute auch schon gleichzeitig unser Steinsetzer (links im Bild) kommen, um das Aufmaß zu nehmen. Wie man bei den Monteuren sieht, können solche Arbeiten manchmal ganz schön anstrengend sein, und ungewöhnliche Arbeitshaltungen erfordern…

Ich konnte auch noch die Zeit nutzen, um unseren bestellten Wohnzimmerschrank vom Möbelhaus abzuholen. Trend Möbel in Hennigsdorf verleiht kostenlos an Kunden PKW-Anhänger. Damit konnte ich dann dank meiner Anhängerkupplung die Teile abholen. Einziger Nachteil: Man fährt die Strecke Brieselang-Hennigsdorf drei Mal, da der Anhänger natürlich auch sofort wieder zurück gebracht werden soll. So sieht der Schrank aus, nur dass die drei oberen Teile noch an der Wand aufgehangen werden, und das Mittelteil nach vorne offen steht. Nach langen Jahren vollflächiger Schrankwände haben wir uns nun mal für etwas anderes sowie Moderneres entschieden.

Wohnzimmerschrank

Wohnzimmerschrank vor dem Aufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 5 =