Schaschlikspieße

Häh, Schaschlikspieße? Was hat das denn mit einem Hausbaublog zu tun?

Nun ja, unser Gartenplaner hat heute abend gemeinsam mit uns im Garten eine sogenannte Grobabsteckung der wichtigsten Gartenelemente vorgenommen. Damit man sich die Planung in echt besser vorstellen kann, hat er ganz viele Schaschlikspieße aus Holz (ca. 20 cm lang) in unseren Rasen gesteckt, was aufgrund des trockenen Bodens nicht einfach war. Diese sollen die Umrisse einiger geplanter Baumaßnahmen darstellen. Doch bevor es heute nach draußen ging, hat er uns noch eine grobe Kostenplanung vorgestellt, und wir haben die Einzelpunkte besprochen. Am 18. Mai haben wir den nächsten Termin, dann wird er zur Feinabsteckung kommen. Fotos werden wie immer irgendwann folgen, mal schauen, ob man das auf den Bildern erkennen kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + neunzehn =