Schlagwort-Archive: Erdwärme

Erdwärmesonden im Garten verlegt!

Gestern haben zwei Mitarbeiter damit begonnen, in großen Teilen unseres Gartens Gräben (ca. auf 1,60 m Tiefe) anzulegen, in denen die HDPE-Erdwärmesonden (für unser Wärmepumpenheizsystem) abgelegt werden. Eine Tiefenbohrung ist bei uns seit Januar 2013 nicht mehr zulässig, da wir uns jetzt in einem Trinkwasserschutzgebiet befinden. Die Ähnlichkeit zum Braunkohletagebau in der Lausitz ist nicht zu übersehen, wenn auch in Miniaturform. Noch ein Unterschied: Nach der Verlegung werden die Gräben schon heute oder morgen wieder zugeschüttet. Eine gute Gelegenheit für uns, oberflächliches Unkraut, viele Steine sowie diverse Müll- bzw. Überraschungsfunde auszusortieren (was man nicht alles machen kann, wenn man Urlaub hat?!). So sah es gestern bei uns aus:_MG_1613Geplant waren 287 m, verlegt wurden dann 400 m an Leitung, der Garten ist ja groß genug. Bildlich kann man sich vier schwarze Schläuche vorstellen, die mit 30-50 cm Abstand voneinander auf 1,60-1,70m Tiefe verlegt wurden. Weitere Fotos von der Aktion findet Ihr hier.