Schlagwort-Archive: Gartenplaner

Garten so gut wie fertiggestellt

Heute, nur einen Tag vor unserer 10-tägigen Reise nach Formentera, ist dann endlich fast alles im Garten fertiggestellt worden. Alle Bäume, Beete und Sträucher sind von unserem Gartenplaner fertig in hellem Mulch eingepflanzt worden. Aufgrund des momentan häufig starken Windes hat er auch noch Stützpfeiler an die Bäume und die Rosen gestellt. Nun kommt der Sommer, und netterweise hat unsere Nachbarin angeboten, sich während unserer Abwesenheit um die Bewässerung zu kümmern. Trotzdem ein komisches Gefühl, nun -wo endlich alles fertig ist- zu verreisen. Aber bei allen Planungen im Frühjahr hieß es immer: „Bis dahin bin ich lange fertig!“.

Unser Gartenbauer hat das schneckenförmige Hochbeet sowie den Senkgarten fertiggestellt, demnächst kümmern wir uns noch um die Bepflanzung. Es fehlt nur noch der Kies als Bodenschicht im Senkgarten, und einen Sack mit Fugensand wollte uns der Gartenbauer auch noch hinstellen.

Vorstellung der Gartenkonzepte

Heute abend nun wird der von uns ausgewählte Gartenplaner uns zur Vorstellung der Gartenkonzepte besuchen. Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen! Da er nach unserem letzten Gespräch vom 24. Februar 2016 bereits einen beruflichen Asien-Aufenthalt ankündigte, hat die Konzepterarbeitung etwas länger gedauert. Aber dafür gibt es vielleicht auch gleich neue Ideen aus fernen Ländern?! Beim ersten Gespräch deutete er an, dass er eine kleine Mappe erstellt, in der zwei bis drei verschiedene Konzepte für unseren Garten vorgestellt werden. Meist mischen die Kunden sich dann eigenes aus mehreren Konzeptionen zusammen. Er hätte dann auch geheim immer schon einen Favoriten. Vermutlich weiß er dann auch schon, wofür wir uns entscheiden. Wenn es so weiterläuft, wie wir uns kennengelernt haben, sollte er unsere Vorstellungen sowohl schnell verstehen, als auch sinnvolle Gestaltungsvorschläge zur Realisierung geben können.